Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 24 Next Page
Page Background

04

ELEKTRO HEUTE

/02 / 2018

www.cetoday.ch

© netzmedien ag

MARKET

AKTUELL

fpo.

Hubware hat Schulungen für sein Smarthome-Steue-

rungssystem Sarah lanciert. Wie der Berner Smarthome-

Entwickler mitteilt, sucht er Smarthome-Integratoren und

Elektroinstallateure, die mit der Schulung zum Hubware-

Partner werden, was sie zum Kauf und Vertrieb von Sarah

berechtigt. Die Schulungsteilnehmer sollen Sarah in der

Deutschschweiz etablieren. Ziel ist laut Firmengründer

ChristianMoser ein flächendeckendes Netz an Sarah-Inte-

gratoren. Die Schulungen finden seit Februar mindestens

einMal proMonat statt, die Veranstaltungsorte sind Ittigen

und Wallisellen.

Mit Sarah können Elektroinstallateure eine Steuerungs-

zentrale für alle Geräte und etablierte Haussysteme wie

Digitalstrom, KNX oder Zeptrionair anbieten, wie Moser

sagt. Die erste Version des Smarthome-Steuerungssystems

Sarah entstand vor anderthalb Jahren. Hubware habe zu

Beginnmit einer kleinen Anzahl ausgewählter Fachbetrie-

be zusammengearbeitet und Sarah in Wohnungen und

Einfamilienhäusern installiert. Anhand der gesammelten

Erfahrungen habe das Unternehmen das Produkt stetig

weiterentwickelt und schliesslich zur Marktreife gebracht,

sagt Moser weiter. Interessierte können sich auf der Hub-

ware-Webseite bei verschiedenen Terminen anmelden.

Hubware sucht Elektriker für Sarah

Der Berner Smarthome-Entwickler Hubware sucht Smarthome-Integratoren und Elektroinstallateure, die mit der Sarah-Schulung zum Hubware-Partner werden.

ARTIKEL ONLINE:

www.cetoday.ch

Webcode DPF8_88816

fpo.

Groupe E hat ein Pilotprojekt mit der Schweizerischen

Post gestartet. Wie der Energieversorger aus Granges-

Paccot mitteilt, lesen Pöstler seit April und für die Dauer

eines Jahres auf ihren Zustelltouren durch die Stadt Frei-

burg und in den Gemeinden Châtel-St-Denis und Attalens

auch bei Bedarf die Stromzähler ab. Die Pilotphase kon-

zentriere sich auf ausserordentliche Stromzähler-Able-

sungen etwa bei Umzügen.

Von Synergien profitieren

Mit demProjekt will Groupe E testen, ob das Unternehmen

von Synergienmit der Post profitieren kann, wie es in einer

Mitteilung heisst. Die technischen Kundenberater von

Groupe E könnten Kilometer sparen und neue Aufgaben

im Zusammenhang mit der allgemeinen Einführung von

intelligenten Stromzählern übernehmen.

Spezielle App von Avectris

Fürs Ablesen nutzen die Postzusteller eine spezielle App

auf ihrem Scanner, die vom IT-Dienstleister Avectris ent-

wickelt wurde. Über eine Partnerschaft mit der Post bietet

Avectris den Ableseservice auch weiteren Schweizer Ener-

gieunternehmen an.

Wenn der Pöstler den Stromzähler abliest

ARTIKEL ONLINE:

www.cetoday.ch

Webcode DPF8_86976

NEWS

Eco2friendly-Day nimmt Res-

sourcenverbrauch in den Fokus

mer.

Am 7. Juni 2018 findet der

Eco2friendly-Day im Kultur- und

Kongresszentrum Luzern statt.

Auch die Schweiz strebe einen effi-

zienten Umgang mit Energie an,

schreiben die Veranstalter. Deshalb

soll der Event Wege für die Zusam-

menarbeit von Bauherren, Architek-

ten und Elektrikern aufzeigen.

WEBCODE DPF8_89868

Electrosuisse steigt in Formel-

E-Meisterschaft ein

fpo.

Electrosuisse ist eine mehr-

jährige Partnerschaft mit der

Swiss E-Prix Operations einge-

gangen. Die neue Partnerin des

Fachverbands für Elektro-, Ener-

gie- und Informationstechnik ist

Organisatorin des Formel-E-

Strassenrennens in Zürich. Die

Partnerschaft sieht eine Zusam-

menarbeit vor, bei der Electro­

suisse die Elektromobilitätsthe-

men rund um den Elektro-Grand-

Prix und zwischen den Rennen

auf Verbandsebene sichtbar

macht. Der Julius Bär Zürich E-

Prix 2018 am 10. Juni ist Teil der

ABB FIA Formel-E-Meisterschaft.

WEBCODE DPF8_86684

Light +Building 2018 zählt

mehr Besucher

fpo.

Die Light +Building 2018

hat vom 8. bis 13. März über

220 000 Fachbesucher nach

Frankfurt gelockt. Wie der Veran-

stalter Messe Frankfurt mitteilt,

sind das im Vergleich zum Vorjahr

4000 Besucher mehr. Sie kamen

aus 177 Ländern, wobei die

Schweiz zu den stärksten Besu-

cherländern gehörte.

WEBCODE DPF8_86240

Philips Lighting tauft sich um

fpo.

Philips Lighting hat sich ei-

nen neuen Namen verpasst:

Signify. Der Name unterstreiche,

dass Licht zu einer intelligenten

Sprache werde, heisst es in einer

Mitteilung. Die Marke Philips für

die Philips-Lighting-Produkte soll

aber bestehen bleiben.

WEBCODE DPF8_84949

WWW.CETODAY.CH