Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 32 Next Page
Page Background

04

ELEKTRO HEUTE

/04 / 2018

www.cetoday.ch

© netzmedien ag

MARKET

AKTUELL

fpo.

Brack.ch hat eine neue smarte Sensorsteuerung ins

Sortiment aufgenommen: «Velux Active with Netatmo».

Mit der Raumklimasteuerung des Fensterherstellers, die

in Zusammenarbeit mit Netatmo entstand, könntenHaus-

bewohner per Smartphone-App Dachfenster, Innenrollos

und Aussenrollläden steuern. Mit einem Nachrüst-Set sei

das auch bei manuellen Fenstern möglich.

Das Produkt bietet auch eine automatische Steuerung.

Sensoren prüfen kontinuierlich Faktoren wie Temperatur,

Luftfeuchtigkeit oder CO2-Gehalt im Raum und öffnen je

nach Bedarf das Dachfenster zum Lüften oder schliessen

es bei Regen. Es sei das erste Dachfenstersystem, das

Homekit-Kompatibilität auf iOS biete und damit auch Siri-

Sprachkommandos unterstütze, schreibt der Hersteller.

Das System umfasst einen Raumklima-Sensor, Gateway

und Abwesenheitsschalter. «Velux Active with Netatmo»

ist mit allen «Velux Integra»-Produkten kompatibel.

Velux Active ist über den Hersteller und bei Brack.ch

erhältlich. Das Starterpaket kostet 249 Franken, ein ein-

zelner Raumklima-Sensor 96 Franken und ein Abwesen-

heitsschalter 54 Franken.

Smarte Raumklimasteuerung von Velux

Artikel online:

www.cetoday.ch

Webcode DPF8_106337

mer.

Die Zehnder-Gruppe hat in einer Mitteilung ihren

neuen CEOMatthias Huenerwadel angekündigt. Huener-

wadel werde sein Amt beimAargauer Hersteller vonHeiz-

körpern und Lüftungssystemen am 12. November antre-

ten. Bis Ende des Jahres wird er von Interims-CEO Hans-

Peter Zehnder unterstützt, der das Unternehmen seit

Februar 2018 leitet. Zehnder werde sich ab dem 1. Januar

2019 wieder auf sein ursprüngliches Amt als Präsident des

Verwaltungsrats konzentrieren, heisst es weiter.

Huenerwadel war zuletzt für Forbo International tä-

tig. Dort hatte er von Oktober 2005 bis Dezember 2012 als

Mitglied der Konzernleitung den Bereich Kunststoffbän-

der und von Januar 2013 bis Dezember 2017 den Sektor

Bodenbeläge geleitet. Der gebürtige Schweizer ist diplo-

mierter Betriebsingenieur undmachte seinen Abschluss

an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH)

in Zürich.

Wie die NZZ schreibt, erlitt die Zehnder-Gruppe im

Jahr 2017 einen Ertragseinbruch. Das Unternehmen hatte

im Juli mitgeteilt, 35 Stellen am Standort Gränichen zu

streichen. Gemäss Finanzanalytikern soll Huenerwadel

seine Erfahrungen in der Umsetzung von Effizienzmass-

nahmen bei der Zehnder-Gruppe einbringen. Trotzdem

führte die Bekanntgabe des neuen CEOs bei Aktionären

zu einemvermehrten Verkauf von Zehnder-Aktien, wie es

in der NZZ weiter heisst.

Zehnder-Gruppe ernennt neuen CEO

Artikel online:

www.cetoday.ch

Webcode DPF8_108289

«Velux Integra

with Netatmo» ist

neu bei Brack.ch

erhältlich.

Matthias Huenerwadel,

CEO der Zehnder-Gruppe.

NEWS

Arbeitslosenquote in Elektro-

technik nimmt ab

mer.

Das Bundesamt für Statis-

tik hat die Arbeitslosenzahlen für

Juli 2018 publiziert. Die Arbeits-

losenquote lag bei 2,4 Prozent.

Dabei nahm die Zahl der Arbeits-

losen in der Elektrotechnik und

Elektronik um 28,8 Prozent über-

durchschnittlich stark ab und

liegt bei 2839 Arbeitlosen.

WEBCODE DPF8_101748

Ikea ruft Calypso-Decken-

leuchten zurück

mer.

Ikea hat einen Rückruf von

Calypso-Deckenleuchten gestar-

tet, nachdem Kunden über

heruntergefallene Lampen be-

richteten. Die betroffenen

Calypso-Deckenleuchten mit dem

Datumsstempel JJWW von 1625

bis 1744 werden von Ikea ersetzt.

Es ist auch eine Rückerstattung

des Kaufpreises möglich, wie

Ikea in einer Mitteilung schreibt.

WEBCODE DPF8_108841

Baumann Kölliker ist belieb-

tester Schweizer Arbeitgeber

lha.

Das Beratungsinstitut Icom-

mit hat die «Swiss Arbeitgeber

Awards 2018» vergeben. Bau-

mann Kölliker gewann in der Ka-

tegorie «1000 plus Mitarbeiter».

Electrolux ergatterte sich bei Un-

ternehmen mit mehr als 250 Mit-

arbeitern den vierten Platz. Ches-

tonag, Swibi und Schurter schaff-

ten es unter die Top Ten in der

kleinsten Kategorie, Schibli lan-

dete in den Top 20 in der Katego-

rie mittelgrosse Unternehmen mit

250 bis 999 Mitarbeitern.

WEBCODE DPF8_107958

Hisense übernimmt Gorenje

fpo.

Der chinesische Haushalts-

gerätehersteller Hisense hat seine

Anteile am slowenischen Wettbe-

werber Gorenje auf 95 Prozent er-

höht. Mit der Übernahme erwirbt

Hisense drei weitere Werke in Eu-

ropa, dazu vier Forschungs- und

Entwicklungszentren. Hisense will

Berichten zufolge die Gorenje-

Marke und Jobs am Standort in

Velenje behalten.

WEBCODE DPF8_105287

WWW.CETODAY.CH